Kassensoftware

Durch die Installation der Kassensoftware auf einem Windows-PC oder -Notebook, erhalten Sie ein leicht zu bedienendes Kassensystem, das Sie über die Tastatur und/oder Maus steuern können. Sofern die verwendete Hardware über einen Touchscreen verfügt, können Sie das Kassensystem auch direkt über die Tasten am Bildschirm bedienen.

Für den Artikelstamm können max. 24-stellige Artikelnummern vergeben werden. Jeder Artikel kann einer Warengruppe zugeordnet werden. Die Anzahl der einpflegbaren Artikel ist softwareseitig nicht begrenzt; sie richtet sich nach der Festplattenkapazität.

An das Kassensystem kann ein Barcodescanner sowie ein Bondrucker angeschlossen werden. Alternativ kann auch ein normaler Drucker verwendet werden. Sofern Sie eigene Produkte vertreiben, können Sie die Barcodeetiketten für Ihre Produkte selbst gestalten.

Abbildung Kassensoftware für den Einzelhandel

Kassensoftware für den Einzelhandel: Hauptmenü mit Funktionsbuttons

In der Kassensoftware für das Friseurhandwerk ist ein Terminkalender integriert, über den Kundentermine verwaltet werden können. Sofern im Kundenstamm das Geburtsdatum hinterlegt ist, kann täglich beim Programmstart eine Geburtstagsliste eingeblendet werden.

Abbildung Kassensoftware für das Friseurhandwerk

Kassensoftware für das Friseurhandwerk: Hauptmenü mit Funktionsbuttons

Die Kassensoftware für die Gastronomie kann optional um ein Küchenmodul erweitert werden. Somit kann auf einem separaten Windows-PC oder -Notebook in der Küche abgerufen werden, welche Bestellungen für welchen Tisch noch offen sind. Über einen internen Timer erkennen Sie sofort, welche Bestellungen überfällig sind.

Abbildung Kassensoftware für das Friseurhandwerk

Kassensoftware für die Gastronomie: Hauptmenü mit Funktionsbuttons

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann vereinbaren Sie einen unverbindlichen Vorführtermin mit uns. Gerne kommen wir zu Ihnen in den Betrieb und beantworten Ihre Fragen in einem persönlichen Gespräch.